Das langjährige Umweltengagement zahlt sich aus!

Am 23. November wurde unsere Schule durch die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf als „Umweltschule in Europa“ ausgezeichnet.

Wir sind mächtig stolz.

Schueler

Als Vertreterin unserer Schule nahm Frau Hepe in Nürnberg die Urkunde und die Fahne in Empfang.

Großer Dank gebührt unserem Umweltteam Frau Hepe, Frau Philipp und Frau Turnwald-Kirschner.

Lehrerinnen

Als ständiger Motor für alle Umweltbelange innitiieren sie immer wieder neue Vorhaben und treffen damit bei Schülern, Kollegen und Eltern auf offene Ohren.

Nach mehreren Prämierungen durch die Stadt Augsburg dürfen wir uns nun für ein Jahr "Umweltschule in Europa" nennen.

Ob als Klimaschützer, Plastikfaster, Baumpflanzer, Ressourcenschoner, Energiedetektive, Upcycler oder Naturwissenschaftler- die Schüler sind begeistert bei ihrem Einsatz für die Umwelt.

Es gibt schon weitere Planungen für das nächste Jahr und die Ideen scheinen nicht auszugehen. Begeisterung steckt an - die gesamte Schulfamilie beteiligt sich aktiv bei den verschiedenen Aktionen und unterstützt die Umweltschützer von morgen gerne.

Umweltschule mit Wolpi


LBVAuch der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.   würdigte in einer Presseinformation (72-16 vom 23.11.16) diese Umwelt-Aktion:          

Umweltministerin ehrt Umweltschulen
Ulrike Scharf zeichnet Schulen aus Mittelfranken, Unterfranken und Schwaben für ihre Umwelt-Projekte aus


Nürnberg/Hilpoltstein, 23.11.16 
In der zweiten von drei Auszeichnungsveranstaltungen überreichte die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf den erfolgreichen Schulen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule für das Schuljahr 2015/16“ im Melanchthon-Gymnasium Nürnberg. Für Umweltministerin Ulrike Scharf sind die durchgeführten Projekte in mehrfacher Hinsicht wichtig, da sie das persönliche Engagement und die Eigeninitiative junger Menschen fördern sowie einen Beitrag zu mehr Umweltschutz im Schulalltag leisten. Zudem tragen Umweltschulen durch ihr Engagement dazu bei, einen nachhaltigen, generationengerechten Lebensstil zu entwickeln.


 

   
© Werner-von Siemens-Grundschule *** Augsburg-Hochzoll